„Schließlich boomt die Rollenspielszene seit einigen Jahren…“

Da wurde doch kürzlich an zahlreichen deutschen Unis, durch das kostenlose Uni-Magazin Unicum über LARP einerseits („Raufende Ritter“) und Live-Piano-Performances von Musik aus Final Fantasy Games andererseits aufgeklärt. Beides auf eine Art und Weise, die ganz in die Schiene von Microsofts Werbung „Danke, liebe Nerds!“ passt, also keinesweges negativ. Geeks können sich also über etwas nette Publicity freuen… da heißt es z.B. tatsächlich: „Schließlich boomt die Rollenspielszene seit einigen Jahren.“

„Tera´s Theme“ war mir persönlich bis jetzt zwar unbekannt, aber ich habe Final Fantasy VI auch nur einmal kurz angespielt, auch wenn es zu den besten der Serie gehören soll. An einigen der bekannten „Hits“ aus Final Fantasy VII hat sich der Pianist Benyamin Nuss auch versucht und wurde vom WDR Rundfunkorchester unterstützt. Zum Thema Computerspielmusik folgen hoffentlich auch noch weitere Posts.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s