Projekt Nr. 23 in der Endlos-Warteschleife

Statt mal irgend etwas bis zum Ende zu verfolgen, habe ich schon wieder etwas neues angefangen. Ein Brettspiel, dass mit einigen RPG-Anleihen und spielleiterlos (wichtig!) daherkommt. Wenn es denn jemals fertig wird. Eventuell ist es auch nur ein Audruck der Hero Quest – Nostalgie.

In der knapp bemessenen Zeit, die mir außerhalb von Studium und Arbeit bleibt, habe ich eigentlich etwas besseres zu tun (Gandalf-Quote: „All we have to decide is what to do with the time that is given to us.“)… und verfolge solche verrückten Ideen (wie auch diesen Blog) nur, um mich ab und an von den wichtigen, ernsten Dingen da draußen abzulenken… ihr wisst schon, a la „Drücke ESC“.

Eigentlich sollte ich über dieses neueste Projekt gar nichts veröffentlichen, schließlich soll es mal als Kassenschlager enden, mindestens als I-Phone-App 🙂 Also lass ich es sein… die Ideen dazu kamen mir aufgrund dieser, schonmal vorgestellten Dungeon-Tiles und Überlegungen, in einem Soloabenteuer den Zufall eine etwas prominentere Rolle spielen zu lassen… mit dem Soloabenteuer bin ich aber auch nicht groß weitergekommen, das hätte ja bedeutet, zu schreiben, und das muss ich außerhalb der Freizeit leider die ganze Zeit immer wieder. Gut, das Fundament, die Regeln (s.u.) und die Zufallsgeneratoren stehen im Prinzip. Also bis zum nächsten Post in ca. 3 Monaten 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s