R,R&R – was alles möglich sein soll

Nur zur Erinnerung, R,R&R soll ein Brettspiel werden, ohne klassischen Spielleiter, aber trotzdem mit HeroQuest als nostalgischem Vorbild im Hintergrund. Definitiv kein P&P-Rollenspiel – und auch mit den Light Rules für Solos weiter unten hat das Ganze nichts gemein, bis auf den Namen. Die Spieler sind reihum (wenn sie gerade nicht dabei sind, ihre Helden zu steuern) für das Bewegen und Würfeln der Monster sowie den Aufbau und das Managen der ausgewürfelten Räume zuständig… so soll es in groben Zügen funktionieren. D.h. klassische Spielleiter-Funktionen werden von allen abwechselnd erledigt, da es ein Brettspiel ist, werden sich die zu erwartenden „Interessenkonflikte“ (Spieler- vs. Spielleiterwissen) in Grenzen halten. Etwa 70 Raumkarten habe ich bis jetzt grob angedacht :-).

Was die Spieler in R,R&R alles können dürfen sollen:

Gegen Monster kämpfen – Kampfsystem muss getestet werden
Monster durch Bestechung zu Verbündeten machen – durch Rubine
Monster bezaubern – welcher Zauber?
Monster beschwören – Rune Beschwörung, Elementare und weitere
NSC befreien – Vorher Monsterplätten, dann Schloss öffnen
Mit NSC handeln – Ideen sind da
Mit Mitspielern handeln – freier Handel
Mitspielern helfen – durch Zauber und Schenken (?)
Mit Mitspielern konkurrieren – na klaro, es kann nur einen geben

Erfahrung sammeln und in Bonuseffekte tauschen – 1 EXP für erfolgreiche Aktionen (Türen öffnen auch?), für 10 EXP gibt es – was?

Zaubern: Mitspieler um Gegenstände erleichtern – Gesellschafts Rune
Zaubern: Alles Mögliche (Teleport, Fliegen…) – siehe Runenkombinationen

Tische, Fässer und Regale untersuchen – Regale evtl. auch mit Schlössern, 50-50 Chance?
Schlösser an Türen und Truhen öffnen – na klar
Gegenstände (und Runen) finden – ja
Gegenstände (und Runen) kaufen – „Außenhandel“, NSC-Handel
Fallen suchen und entschärfen – na klar
Fallen stellen – neuerdings mit den Runen, yeah! – evtl. generische Raumkarte dafür, 6×6-Raster-Koordinatensystem
Fallen auslösen
Geheimtüren finden – klar
Geheimverstecke finden – kommt evtl. ganz raus. Ganz nach hinten auf die Liste.
(Gegenstände verstecken) – unrealistisch, kommt raus.

Verschiedene Kräuter benutzen – optional, Design und Test nötig
Temporär Spielleiter-Funktionen erfüllen – obligatorisch, aktuell: Dual-Mentoren-System

…und schließlich: besondere Türen öffnen, um zu den besonderen Räumen zu gelangen, um irgendwann zu gewinnen.

– besondere raumkarten fehlen noch komplett, 2-3 Gewinnerkarten müssen gefunden werden, um den BESONDEREN ENDRAUM zu besuchen

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Streamlining… oder: keep it small and simple « Beyond the Ice Palace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s