Epic Game? Heroes of a Broken Land

Der sehr zu empfehlende Blog IndieRPGs.com berichtet über ein nettes Spielchen, dass zur Zeit noch in der Entwicklung steckt, und zwar Heroes of a Broken Land (link siehe dort). Das erinnerte mich doch glatt an mein unmögliches Projekt „Runes&Rubies: Champions of Caranur“… zur Zeit bin ich aber eher wieder am Grundspiel dran. Langsam aber sicher wird es mal Zeit für eine Testphase… wie auch immer, unter dem Tag epic games werde ich EVENTUELL ab und zu zukünftig über interessante Spiele berichten, unplugged und digital.

In dem Blog-Artikel wird der Spiele-Entwickler zitiert:

„Turn-based gameplay, with first-person dungeon crawling, a sprawling 2D overworld to explore, plus some town management too. You can control up to 6 separate parties at the same time, each with up to 6 individual hero recruits. The entire world is procedurally generated, so you get a new world each game.“

Quelle: IndieRPGs.com

Was davon trifft ebenfalls auf mein geplantes Brettspiel zu!?

dungeon crawling : Check, ok spielt nich sooo ne große Rolle

a sprawling 2D overworld to explore : Check

plus some town management : Check, aber Hallo

You can control up to 6 separate parties at the same time : Fast Check, sechs verschiedene ist wohl unmöglich 🙂 Mindestens 2 parallel stattfindende „Expeditionen“ sollen aber möglich sein.

each with up to 6 individual hero recruits : Fast Check, evtl. maximal 4 pro Party, das wären dann schon insgesamt 32 bei 4 Spielern.

The entire world is procedurally generated, so you get a new world each game : Check

Der Entwickler sollte sich über Kickstarter nen Grafiker bezahlen lassen, dann würde das evtl. auch ein mittlerer Hit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s