Projekt: eigenes System

Ich gebe kleinlaut zu, ich bastele aktuell wieder vermehrt an einem eigenen Pen&Paper-Rollenspiel. Warum!? Naja, warum nicht. Es gibt zwar schon unglaublich viele da draußen, und meins wird bestimmt nicht besser als die guten kostenlosen, die man im Netz so findet… aber ein Grund z.B. könnte sein: Einsteigerfreundlichkeit.

Ich meine – was zur Hölle!!?? Ich merke ja, dass man schnell alle möglichen komplexen Regeln reinpacken will. Aber macht das da oben wirklich mehr Spaß als das hier!!??

Kommt wohl auf jeden einzelnen an. Nun, warum bastel ich daran… … … 1. Prokrastination. 2. Prokrastination. 3. Prokrastination. Erstaunlich, was diese „Krankheit“ so alles zu Tage fördert. Gut, ich hatte es auch schon etwas länger vor. 4. Mein Magie-Runen-System möchte ich veröffentlicht sehen. Eventuell gefällt es Leuten. 5. Hartwurst-Survival für Alle! Aktions-Bewegungspunkte kosten … Ausdauer! Die ständig weniger wird! So ähnlich wie bei Don’t Starve mit dem Hunger. In dieser Richtung punktete Torchbearer wohl etwas, aber erstens ist es nicht frei und zweitens kommt da wohl nicht mehr. 6. Dungeonslayers, aber anders. Dungeonslayers ist grandios, genial, keine Frage. Gerade auch die UR-Version. Insofern könnte man schon seufzend aufgeben, weil besser bekommt man es doch nicht hin. Alternative zum vollständig eigenen System wären also DS-Mods: W6 statt W20. Die erwähnten Runen. Klassen- und Stufenlos! Die Möglichkeit, die „Bösen“ zu spielen (Orks, Dunkelelfen etc. – gut, geht bei DS eigentlich ohne Probleme). Und insgesamt wenig DINA4-Seiten – aber da macht DS wohl keiner was vor. Ohne Tests sollte ich nichts veröffentlichen – aber eventuell wollen es andere testen? Ich melde mich in ca. 8 Wochen – versprochen.

Advertisements

4 Antworten

  1. Klingt interessant. Da würde ich gerne mal mehr davon lesen.
    Mir geht es gerade mit DS genauso. Die Urfassung, also die 3.0 bzw. 3.5 Version fand ich richtig gut, weil sie mit ganz wenig Aufwand auskam. Die aktuelle Version mit ihren ganzen Featlisten und so ist mir schon wieder zu viel. Daher bin ich mal gespannt, was du da so baust. 🙂

    PS: Die aktuellere Cimorra-Seite ist cimorra.jimdo.com

    12/10/2015 um 6:57 am

  2. Ich hab leider noch ca. 3 Wochen sehr viel zu tun. Spätestens danach werde ich aber weiter dran basteln und auch was veröffentlichen. Ob es dann fertig wird… bis jetzt ist keins meiner Projekte, die ich hier skizziert habe, mal fertig geworden 🙂 Es wird auf jeden Fall ein Grundgerüst plus Baukasten, mit dem kann es sich dann jeder auch etwas komplizierter machen.

    12/10/2015 um 4:40 pm

    • Das mit „Projetke“ und „fertig“ kenne ich irgendwoher… *räusper*

      13/10/2015 um 7:18 am

  3. Pingback: Noch ein Charactersheet… | Beyond the Ice Palace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s